Naturfreunde-Giengen

Naturfreunde-Giengen

Verein für Umweltschutz, Touristik und Kultur

NaturFreunde Giengen gegen Rassismus

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist

Es ist aber deine Schuld, wenn sie so bleibt

Mit vielen anderen Gruppen haben auch die NaturFreunde Giengen den Aufruf zur Demonstration mit anschließender Kundgebung gegen den AfD – Parteitag in Heidenheim unterstützt. Mit unserer Teilnahme wollen wir zeigen, dass wir Rassismus und Fremdenfeindlichkeit keinen Platz in unserer Stadt geben wollen. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Heidenheim treffen sich alle, die teilnehmen wollen, am Samstag den 17. März um 8:30 Uhr auf dem Realschulparkplatz.

 

NF Giengen besuchen Stadt- und Hochstiftsmuseum in Dillingen

 

Am Sonntag den 04.03.2018 besuchen die NaturFreunde Giengen das Stadt- und Hochstiftmuseum Dillingen a.d.Donau. Das Museum veranschaulicht auf vielfältige Weise die Geschichte der Stadt, in seinen provinzial-römischen und alemannischen Beständen auch die des Umlandes. Der Bogen wird dabei von steinzeitlichen Zeugnissen bis in die jüngste Vergangenheit gespannt. Neben Schwerpunkten wie dem Dillinger Handwerk werden besondere Themen, z.B. die große geistliche und geistige Vergangenheit der Stadt und ihre Bedeutung innerhalb des Hochstiftes Augsburg, dargestellt.

Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist 13:00 Uhr auf dem Realschulparkplatz. Gäste sind uns herzlich willkommen.

 

Liederabend im Hasenloch

„Frühling wird es doch einmal…“ – unter diesem Motto findet am Samstag, 24.2. um 19 Uhr wieder ein Liederabend bei den NaturFreunden im Hasenloch statt, zu dem jeder eingeladen ist, der gerne in Gemeinschaft alte und neue Lieder singt. Die musikalische Begleitung erfolgt durch Mitglieder der Mandolinengruppe. Inge Ostrowski von der Frauengruppe wird aus ihrem gesammelten schwäbischen Sprüche-Schatz das Programm abrunden.

Spieleabend

Am 17.02.2018 um 19:00 Uhr findet im Hasenloch wieder unser Spieleabend statt

Traditionswanderung der NaturFreunde

Am Sonntag den 7.1.2018 startet das Programm der NaturFreunde Giengen mit der Traditionswanderung zur Ballhauser Hütte. Wanderleiter Wigand Ostrowski wird die Wanderschar, die traditionell bei jedem Wetter startet, auf neuen Wegen über die bayrische Grenze nach Ballhausen führen. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr beim SC-Heim in Giengen. Gäste sind herzlich willkommen.